April 15th – COLOGNE SESSIONS X RECONSTRUCTING SONG pres. LAUREL HALO (live) & OBJEKT

LINE – UP:

▩ LAUREL HALO *live* (Hyperdub / Honest Jon´s | Berlin)
▩ OBJEKT (PAN / Hessle Audio | Berlin)
▩ AROMA PITCH (Cologne Sessions | Berlin)
▩ MK BRAUN (Ki Records | Cologne Sessions | Köln)

Nach der fetten Premiere mit Shackleton, Mark Ernestus und seiner senegelischen Ndagga Rhythm Force im letzten Jahr, geht die Zusammenarbeit von Cologne Sessions und Reconstructing Song am 15. April mit einem schlanken, eleganten, schweisstreibend-schlauen Techno-Abend in die nächste Runde.

Laurel Halo´s Live-Set ist dabei das Überraschungsei des Abends. Seit ihr hallsatttes, betörend verschwurbeltes Post-Hypngogic-Ambient-Album Quarantine (Hyperdub) die mittlerweile aus New York City nach Berlin gezogene Musikerin und Produzentin zu einer Hausnummer in der elektronischen Szene gemacht hat, ist Laurel Halo weiter auf der Suche. Leftfield Bedroom Pop, intimer Ambient, maschineller Darkwave, unkonventioneller Techno – Halo hält ihre Musik mit viel Liebe zum Detail im Ungleichgewicht zwischen Komplexität, Verweigerung und einer meist düsteren Poesie. “Chance of Rain” (Hyperdub) war 2013 das Gegenteil eines “digital uppers”: Eine dystopisch-zerklüftete Album-Landschaft ohne Harmonie, schillerndes Durcheinander mit abrupten Richtungswechseln und Mut zu Irritation und trügerischer Poesie. Und nun hat sie mit “Insitu” ein eigenartig-aufgeräumtes, skizzenhaft-experimentelles Techno-Album mit Echos von Drexciya, Actress, Kassem Mosse oder Aphex Twin-Ambient vorgelegt, das am ehesten Hinweise auf den Sound ihres Live-Sets geben dürfte.

Der Rest des Abends darf dann ruhig ein bisschen mehr geradeaus gehen: Produzent und Soundtüftler TJ Hertz aka Objekt hat mit seinem Debut Flatland (PAN 2014) ein virtuos-vielschichtiges Vexierspiel mit den Konventionen vonTechno uind Electro veröffentlicht und wird eines seiner großartigen DJ-Sets beisteuern. Und auf die Residents Aroma Pitch und MK Braun ist ohnehin Verlass.

✩✩✩
Alle die sich für die Filmvorführung “Alioune, mit der Piroge von Senegal nach Spanien – Ein Film von Paul David Drey” um 21:00 Uhr im Stadtgarten Saal interessieren, können ein Kombiticket für 13€ (Fim & Konzert) an der Abendkasse erwerben. Mehr Infos zur Filmvorführung: https://goo.gl/PGf9QT
✩✩✩

Freitag, 15. April 2016, 23:00 Uhr
Studio 672, Venloerstr. 40 50672 Köln
Eintritt: 12€ AK / 10€ VVK

Tickets im Stadtgarten Cafe und → Online

Graphic Design: Johannes Breyer
Photo: Timothy Schaumburg

Facebook Event